Direkt zum Inhalt springen
wrackangeln

Weinlexikon von A bis Z


Wein-Lexikon Buchstabe B

Bobal

Bobal, eine Rotweinrebe welche auch Tinto de Requena oder Valenciana Tinta genannt wird. Erzeugt in Albacete, Alicante, Cuenca, Utiel-Requena und Valencia gute Roséweine

Boden

Eine der wichtigsten Faktoren für die Qualität der Weine ist der Boden. Einmal regelt er teilweise den Stoffwechsel und die richtige Ernährung der Rebe. Allerdings sind nur recht wenige, karge Böden für Spitzenweine geeignet, fruchtbare Böden erbringen eher Alltagsweine. Eine alte Winzerregel besagt, dass nur Böden auf denen nichts anderes vernünftig wachsen kann, für gute Weine geeignet sind,z.B. felsige und sandige Böden. Für den Charakter ist dabei die Beschaffenheit des Bodens (Partikelgröße, Steingehalt) meist wichtiger als die mineralische, chemische Zusammensetzung. Denn der Boden prägt nicht den Geschmack (z. B. die Frucht), sondern den Charakter des Weins (körperreich oder leicht, feingliedrig oder plump).

Bonarda

Bonarda, diese Rebsorte kommt aus den Novara-Bergen im Nord-Piemont. Dort gibt es sie Reinsortig oder als Verschnitt mit anderen Weinen, z.B. Fara. Wird auch im Oltrepò Pavese (Lombardei) angebaut und heißt dort Croatina. Ein leichter, angenehmer Alltagsrotweinwein.

Bontemps

Bontemps, im Bordeaux eine Schöpfkelle aus Holz.

Borba

1)Borba, ertragreiche Weißweinrebsorte für einfache Tafelweine, wird vor allem in der spanischen Region Extremadura angebaut.

 

2) Stadt in der Region Alentejo. Rebsorten: Rabo de Ovelha, Roupeiro, Tamarez, Aragonez, Moreto, Periquita, Perrum, Rabo de Ovelha, Roupeiro, Tamarez und Trincadeira.

Bouchet

Bouchet, alter Name für die Chasselasrebe bzw den Gutedel.

Bourboulenc

Bourboulenc, eine Weißwein-Rebe aus dem Midi, Provence, Rhône.

Bourg, Cotes de Bourg

Bourg, Cotes de Bourg, Cotes de Blaye.

Diese Regionen liefern in der Regel einfache weiße und rote Weine. Positive Ausnahmen aus der Cotes de Bourg sind folgende Chateaux´s:

Château Peychaud, Château de Thau,

Château La Grolet, Château Pitray,

Château La Grolet,Château La Barbe,

Château du Bousquet,

Château La Croix de Millorit,

Château de la Grave, Château Grand-Jour,

Château Fort Guilhem, Château Guerry,

Château Guionne, Château Haut-Maco,

Château Rousset, Château Lalibarde,

Château Brule-Secaille, Château Tayac,

Château Lamothe und Château Mendoce.

Bourgueil

Bourgueil, Dorf im Loiretal mit bemerkenswerten Rotweinen aus der Bretonrebe (Cabernet Franc). Es werden über 50000 hl geerntet. Auch in der franz. Literatur (Rabelais: Abbaye de Theleme) bekannt.