Direkt zum Inhalt springen
wrackangeln

Weinlexikon von A bis Z


Wein-Lexikon Buchstabe C

Chile

Chile, schon um das Jahr 1550 wurde in Chile Wein angebaut. Es werden heute etwa 120000 ha Rebenfläche bewirtschaftet. Es werden die klassischen europäischen Reben angebaut, die besonders in Maule und Rapel sehr bedeutende Weine hervorbringen.

China

In China werden heute etwa auf 150.000 Hektar Wein angebaut. Über 3 Millionen Hektoliter Weiß-und Rotweine werden daraus erzeugt.

Dabei werden, mit europäischer Hilfe, viele der traditionellen europäischen Rebsorten angebaut.

Cigales

Cigales, Anbaugebiet in Spanien nördlich von Valladolid in dem hauptsächlich Tempranillo angebaut wird.

Cinsaut

Cinsaut, auch Cinsault genannt; häufig angebaute Rotweinrebe aus Südfrankreich.

Coastal Region

Coastal Region ist in Südafrika der Oberbegriff der Anbaugebiete Constantia, Durbanville, Paarl, Stellenbosch, Swartland und Tulbagh, inklusive der dazugehörigen Untergebiete.

Corbu

Corbu, eine alte Weißwein-Rebsorte der Gascogne. Sie wird oft mit Arrufiac, Gros Manseng und Petit Manseng verschnitten. und liefert volle Weine mit Aromen von Honig und Zitronen. Man findet sie im Jurançon und Pacherenc du Vic Bilh.

Cosecha

Cosecha bedeutet Jahrgang auf spanisch.

Côte Rôtie

Côte Rôtie, eine Region 30 Kilomter südlich von Lyon gelegen.

Die nach Süden gelegenen Terassen die in 52 Kleinlagen eingeteilt sind, sind in zwei Bereiche eingeteilt dem Côte Brune und dem Côte Blonde.

Der erste von beiden liefert etwas kräftigere und lagerfähigere Weine.

Berühmte Erzeuger sind Guigal, Albert Dervieux, Bernard Burgaud, Chapoutier, Jaboulet, Robert Jasmin...