Direkt zum Inhalt springen
wrackangeln

WeinIntern Suche  
 

Wein in Italien

Italienische Weinanbaugebiete
Italienische Weinanbaugebiete

In Italien gibt es absolute Spitzenweine die als Vino da tavola verkauft werden. Es gibt aber auch - wie andernorts ebenfalls - gut klingende, berühmte Weine die für viel Geld wenig bieten. Es sind viele sehr gute Weine auf dem Markt auch zu vernünftigen Preisen, aber das Preis/Leistungsverhältnis stimmt nicht bei allen Weinen. Hier die Anbaugebiete:

Die Abruzzen sind ein typisches Ganzjahresreiseziel. Im Winter bevölkern Skifahrer die Skigebiete der Region, im Sommer die Strände. Die Region östlich von Rom wird von zwei Rebsorten beherrscht...

Apulien ist - gemeinsam mit Sizilien - die größte Weinbauregion Italiens. Es werden Rot- und Weißweine unterschiedlichster Art und Qualität erzeugt...

Basilikata ist eine Region im Süden Italiens, genau in der Stiefelspitze zwischen Kampanien und Kalabrien gelegen. Die Region zu den am dünnsten besiedelten Gegenden Italiens. Der einzige berühme Wein der Basilikata ist der Aglianico del Vulture...

Die Emilia-Romagna mit der Hauptstadt Bologna umfasst knapp 60.000 Hektar Rebfläche. Das Weinanbaugebiet reicht von der Adria im Osten - dem Bereich Romagna - bis in das Binnenland, dem Bereich Emilia im Westen...

Die Region in Nordost-Italien hat durch das Aufeinandertreffen mediterranen und kontinentalen Luftmassen ein ausgeglichenes Klima. Es werden viele ausgesprochen gute Weine aus den unterschiedlichsten Rebsorten produziert...

Die meisten Weine der Region Kalabrien werden an Ort und Stelle getrunken. Bis vor wenigen Jahren waren die meisten Weine belanglos, inzwischen gibt es gute Weine von jungen innovativen Winzern...

Die Region um Neapel ist eines der ältesten Weinbauregionen Italiens, aber sie hat heute für Weinfreunde eher wenig zu bieten. Die bekanntesten Weine sind Lacrima Christi und Taurasi...

Die bekanntesten Weißweinreben aus Ligurien sind Vermentino, Pigato und Bosco. Für die Rotweinhersellung werden die Sorten Rossese, Sangiovese und Dolcetto verwendet...

Der wohlhabende Norden Italiens, rund um die Stadt Mailand hat Weine die z.T. außerhalb der Region mehr geschätzt werden als in der Region selber. Gut sind unter anderem der Franciacorta Pinot ein weicher Weißwein aus Pinot Bianco und auch Nero, Grigio und Chardonnay....

Marken ist die Region rund um Arcona. Spitzenweine wird man dort nicht finden, aber anständige Weine zu der frischen, ehrlichen Küche der Region. Internationale Bekanntheit haben hauptsächlich der Verdicchio und Rosso Piceno...

Das iemont liegt im Nordwesten des Landes an der Grenze zu Frankreich. Die edelste Rebe ist der Nebiolo aus dem der Barolo, Barbaresco, Gattinara, Ghemme, Carema, Lessona und Nebbiolo d´Alba gekeltert werden...

Bedingt durch die südliche Lage und dem Übermaß an Sonne sind die Weine oft plump und Alkoholreich. Wenn sich Erzeuger aber moderner Methoden im Weinberg und Keller bedienen sind doch erstaunlich gute Weine möglich...

Trentino und Südtirol bilden eine zusammenhängende Region, etwa die Hälfte der Weine sind DOC-Weine, also viel mehr als in vielen anderen Regionen. Im Trentino und Alto-Adige werden hauptsächlich deutsche und französische Rebsorten angebaut...

Ein bedeutender Teil der toskanischen Kultur ist der Wein. „Chianti“ wurde erstmals im 14. Jahrhundert mit Wein aus der Region in Verbindung gebracht – so geht es aus Geschäftsbüchern von Florentiner Kaufleuten hervor, die den „Chianti“ als preiswerten Wein erwähnten...

Umbrien ist die Region südöstlich der Toskana. Die bekanntesten Weine sind der Orvieto und der Orvieto Classico, Weiche und gehaltvolle Weißweine. Nur die allerbesten sind länger haltbar...

Venetien besteht aus den Provinzen Belluno, Padua (Padova), Rovigo, Treviso, Venedig (Venezia), Verona und Vicenza, die Hauptstadt der Region ist Venedig...

Die 24 000 Quadratmeter große, spärlich besiedelte Insel Sardinien mit den schönsten Stränden des Mittelmeers ist unterteilt in vier Provinzen: Sassari im Nord-Westen, Nuoro im Osten, Oristano im Süd-Westen und Cagliari im Süden...