Direkt zum Inhalt springen
wrackangeln

Weinlexikon von A bis Z


Wein-Lexikon Buchstabe K

Klingelberger

Klingelberger, in der Ortenau (Baden) übliche Bezeichnung für Riesling.

Korkig

Korkig, ein Wein mit Korkgeruch und Geschmack. Wird häufig nicht bemerkt, allerdings wird auch erdiger Wein oft mit korkigem Wein verwechselt. Es gibt unterschiedlich starke Ausprägung des Korkgeschmackes. Schlimmstenfalls ist der Wein ungenießbar.

Korsika

Korsika ist eine französische Mittelmeerinsel nördlich von Sardinien gelegen. Hat in den letzten 20 Jahren eine Verzehnfachung der Rebfläche erlebt.

Die Weine aus Korsika unterscheiden sich stark von anderen französischen Weinen, da für ihre Erzeugung oft einheimische Traubensorten verwendet werden. Sie geben dem Wein oft einen angenehm eigenen Charakter, ideal für Alle die sich gerne anderen Geschmacksrichtungen öffnen.

Die zugelassenene AOC-Weine Korsikas sind:

Vin de Corse

Vin de Corse-Patrimonio

Vin de Corse-Coteaux d'Ajaccio

Vin de Corse-Sartène

Vin de Corse-Calvi

Vin de Corse-Figari Pianottoli

Vin de Corse-Porto-Vecchio

Vin de Corse-Coteaux du Cap-Corse

Krems

Krems ist Mittelpunkt des Weinanbaugebietes Kremstal. Die Böden sind hauptsächlich von Lehm und Löß geprägt, in der Ebene findet man auch Sand und Schotter. Besonders gut gedeihen Riesling, Grüner Veltliner, Müller Thurgau, Frühroter Veltliner, sowie die roten Sorten Zweigelt und Blauer Burgunder.

Krems ist eines der ältesten Weinbauzentren Österreichs

Kreuzungen

Kreuzungen, Versuche die Eigenschaften verschiedener Weine zusammen zu bringen, um die Menge oder Qualität zu steigern oder die Reben gegen bestimmte Krankheiten resistent zu machen. Die bekannteste Kreuzung in Mitteleuropa ist der Müller-Thurgau.