Direkt zum Inhalt springen
wrackangeln

WeinIntern Suche  
 

Weinbau und Weine in Neuseeland

In Neuseeland werden auf etwa 11.000 Hektar Reben kultiviert. Die vorherrschende Rebsorte war der Müller-Thurgau, aber die Tendenz ist rückläufig. Chardonnay und vor allem Sauvignon Blanc werden zunehmend angebaut und bringen verschiedenartige, interessante Weine hervor, aber es wird auch Riesling und Chenin blanc kultiviert. Bei den Rotweinenreben werden Cabernet Sauvignon, Merlot und Pinot Noir angebaut.

Die Weinanbaugebiete Neuseelands

Northland

 

Eine Region mit feuchtwarmem Klima. Die Weine sind im allgemeinen üppiger als im Süden. Besonders gut ist der Shiraz bei den Rotweinen und der Chardonnay bei den Weißweinen. Eine empfehlenswerte Kellerei ist Okahu Estate.

 

Waiheke Island

 

Eine Insel auf der vor allem sehr guter Rotwein im Bordeauxstil erzeugt wird. Guter Erzeuger sind Te Motu und Stonyridge.

 

Waikato

 

Kleine Region mit guten Sauvignon Blanc, Riesling, Chardonnay oder Cuvees aus Sémillon. Bekannter Erzeuger ist z.B. De Redcliffe.

 

Gisborne

 

Die drittgrößte Region Neuseelands. Die Region ist bekannt für leichte Rotweine und Müller-Thurgau. Allerdings sind die Gewürztraminer und Rieslinge sehr vielversprechend.

 

Hawke´s Bay

 

Ein trockenes Gebiet mit guten "Reserve" aus Cabernet Sauvignon oder Chardonnay. Manchmal hervorragende Chardonnay. Gute Erzeuger sind z.B. C.J.Pask, Cooks, Craggy Range, Cross Road oder Ngatarawa.

 

Wairarapa

 

Die fünftgrößte Weinbauregion Neuseelands.

 

Martinborough

 

Eine kleine Region im Süden der Nordinsel. Die trockenen, kiesigen Böden sind besonders für den Anbau von Weißweinen geeignet. Ausnahme ist der Pinot Noir der internationales Aufsehen erregt. Die besten und beliebtesten Weißweinreben sind Sauvignon Blanc, Chardonnay, Gewürztraminer und der Pinot Gris.

 

Nelson

 

Eine westlich von Marlborough gelegene Region mit Lehmböden. Gute Chardonnays, Sauvignon Blancs und Rieslinge. Als bester Rotwein gilt der Pinot Noir.

 

Marlborough

 

Eine Region im Süden der Nordinsel. Sie ist für Schaumwein, Chardonnay, Riesling, Gewürztaminer, Sauvignon Blanc und Pinot Gris bekannt. Bei den Rotweinen ist der Pinot Noir von internationalem Format.

 

Waipara

 

In der Region ist das Klima und sind die Böden sehr gut für Weine aus der Cabernet Sauvignon und der Pinot Noir Rebe geeignet. Bei den Weißweinen ist vor allem der Chardonnay und der Sauvignon Blanc interessant.

 

Canterbury

 

Viertgrößte Region Neuseelands. Das Klima ist besonders für den Chardonnay und Riesling, sowie den Pinot Noir geeignet.

 

Central Otago:

 

Eine kleine Bergregion, im Süden der Südinsel mit gutem Pinot Gris und Riesling. Bei den Rotweinen ist der Pinot Noir besonders vielversprechend. Spitzenerzeuger ist z.B. Peregrine (Gewürztraminer, Pinot Gris und Riesling) oder die Kellerei Gibbston Valley (Pinot Noir).