Direkt zum Inhalt springen
wrackangeln

Weinlexikon von A bis Z


Wein-Lexikon Buchstabe P

Passe-Tout-Grain

Passe-Tout-Grain, einfacher Rotwein aus dem Burgund, aus einem Drittel Pinot Noir und zwei Dritteln Gamay.

Passito

Passito, italienischer Dessertwein aus Trauben die im Freien oder im Keller teilgetrocknet und dann gekeltert werden.

Pasteurisieren

Pasteurisieren, Zerstörung von Mikroorganismen durch Erhitzen. Bessere Weine werden nie pasteurisiert.

Patrimonio

Patrimonio, bekannte körperreich Rot-, Weiß-, oder Roséweine aus Korsika. Die Weißweine sind körperreich und duftig. Die Rosé-Weine zeichnen sich ebenfalls durch ihren delikaten Duft und ihre Kraft aus.

Die seltenen Rotweine sind ebenfalls empfehlenswert. Zu den besten Erzeugern zählen wohl Domaine de Catarelli, Orenga de Gaffory, Domaine Leccia u.a.

 

 

Pauillac

Pauillac ist eine der vier (von insgesamt sechs) Gemeinden im Haut-Médoc (Bordeaux) mit einer großen Anzahl Spitzen Châteaus.

Die Weine der Appellation Pauillac sind reich vollmundig und reich an Tanninen. In ihrer Jugend sind sie kräftig und aromareich, z.B. nach roten Früchten wie Schwarzer Johannisbeeren oder Himbeeren, oder auch Blumenaromen, wie Veilchen und Rosen, Iris. Die Weine aus Pauillac sind komplex und oft gut lagerfähig.